Hotelplan – der „Deal of the week“

Hotelplan Deal der Woche

Buch auf Hotelplan den Deal der Woche!

Entdecke noch heute den „Deal of the week“ von Hotelplan!

Jeden Mittwoch um 12:00 Uhr findest du den „Deal of the week“ auf www.hotelplan.ch. Es handelt sich dabei um ein grandioses Ferienangebot mit einem einzigartig guten Preis-Leistungs-Verhältnis! Den Deal kannst du bis zum darauffolgenden Montag um 12:00 Uhr buchen, sofern er nicht schon vorher ausverkauft ist. Buche deine Ferien noch heute und profitiere vom unglaublichen Angebot!

Wolltest du schon immer einmal nach Thailand? Die Woche gibt es dafür ein super Schnäppchen! Du hast die Möglichkeit für gerade einmal knapp 800.- pro Person 1 Woche im Apsara Beachfront Resort & Villa in Khao Lak inkl. Flug, Transfer und Frühstück zu verbringen.

Gelange hier direkt zum „Deal of the week“!

Wohmobilferien – ein Erlebnis für die ganze Familie

Ferien Wohnwagen

Ferien mit den Wohnmobil!

Wer schon einmal Ferien in einem Wohnmobil gemacht hat weiss, dass es sich dabei um eindrucksvolle, erholsame und gemütliche Ferien handelt. Gleichzeitig aber auch spannend und abwechslungsreich.
Es bietet sich die Möglichkeit stundenlang im gewählten Ferienparadies durch die Strassen zu fahren und die Landschaft zu geniessen. Hat man Lust an einem Platz einen Halt einzulegen und villeicht sogar zu übernachten, dass stellt dies meistens kein grosses Problem dar. Die Planung bei einer solchen Reise ist jedoch unerlässlich und man hat einige Punkte zu beachten. Man sollte sich im Voraus Gedanken machen, wo man das Wohnmobil übernehmen und zurückgeben möchte. Zudem ist es wichtig das passende Fahrzeug für die Anzahl Reisenden auszusuchen, denn in einem solchen „Haus auf Rädern“ kann es schnell eng werden.
Bei Hochsaison sollte man die Campingplätze umbedingt im Voraus reservieren.

Hast du Lust auf Ferien im Wohnmobil? Dann teste dein Glück im Suisse Caravan Wettbewerb und fahre vielleicht schon bald in die Ferien.

Hier gratis am Wettbewerb teilnehmen!

Die abwechslungsreiche Stadt Barcelona

Städtereise Barcelona

Reise in die wunderschöne Stadt Barcelona!

Barcelona ist die zweitgrößte Stadt Spaniens und liegt am Mittelmeer.
Begebe dich auf die Spuren von Gaudi, Picasso und Mirò und spüre die Lebenslust der fröhlichen Stadt. Kultur, Shopping und Erholung findest du alles in Barcelona.

In dieser Stadt kannst du sowohl mit deiner besten Freundin, deinem Schatz oder deiner Familie reisen, denn es ist für jeden etwas dabei.

Hat dich die Lust bereits gepackt? Dann schnapp dir bei TUI 10% Rabatt auf die nächste Städtereise und fliege schon bald in die wunderschöne Metropole.

Hier Rabattcode sichern!

Sommerkreuzfahrt für 2 Personen

DeinDeal Angebot

MSC Sommerkreuzfahrt für 2 Personen geniessen!

Reise von Italien über Kroatien nach Griechenland und wieder zurück und verbringe einen Extratag in Venedig! Du kannst dieses Erlebnis in einer Innenkabine oder Aussenkabine mit Meerblick geniessen.

All das bietet die „MSC Kreuzfahrten“ ab 998 Franken.

Erfahre hier mehr und finde das ideale Angebot für dich!

Tipps für Langstreckenflüge

Sitzplätze im FlugzeugUm deine Traumferien zu erreichen, musst du noch mühsame Stunden im Flugzeug überstehen. Die Vorfreude ist gross, aus diesem Grund fühlt sich der Flug endlos an. Man sitzt stundenlang ungemütlich in einem Flugzeug mit wenig Fussraum, mit trockener und meistens kalter Klimaanlageluft, zusätzlich kommt beim Einen oder Anderen noch die Flugangst dazu.

Mich erwartet in wenigen Tagen ein 12-stündiger Flug nach Cancun in Mexiko, darum habe ich mich gefragt, wie ich die Zeit im Flieger am besten überstehe.
Beginnen wir mit dem Sitzplatz. Nutzte das Online Check-in, so kannst du dir deinen Sitzplatz selbst aussuchen. Der Platz am Gang ist eher unpraktisch wenn man schlafen möchte, denn es läuft immer wieder jemand an dir vorbei. Auch eine Rolle spielt die Reihe im Flugzeug, hinter dem Flügel ist es in kleinen Maschinen lauter, über dem Flügel ist es ruhiger.

Wasser trinkenIm Flugzeug erhältst du eine Decke, Kopfhörer, Kissen und eine Augenklappe. Da die Klimaanlage relativ kalt ist, schaden warme Socken nicht, so kannst du auch die Schuhe ausziehen. Es ist allgemein sehr wichtig, dass man gut zugedeckt ist während dem Schlafen, denn man holt sich schnell eine Erkältung mit der trockenen Umluft.
Die Flugbegleiterinnen versorgen die Fluggäste regelmässig mit Getränken und etwas zu Essen.
Nebenbei kannst du lesen oder dich mit Musik, Filmen und der Spielkonsole, die am Vordersitz befestigt ist, beschäftigen.

Langstreckenflug Thrombosen sind auch oftmals ein Thema. Es gibt Risikogruppen, die anfälliger sind, doch auch wenn du nicht zur Risikogruppe gehörst, solltest du folgende Punkte beachten:

  • Mehrmals aufstehen und dich bewegen.
  • Beim Sitzen die Beine, so gut wie möglich, öfters ausstrecken.
  • Viel Wasser zu dir nehmen, das Wasser kannst du auch mit Saft vermischen.
  • Keinen Alkohol trinken.
  • Die Bekleidung sollte bequem und nicht allzu eng sein, Ärzte empfehlen Stützstrümpfe.
  • Nach dem Flugstart den Gürtel ausziehen.

ErholungPack in dein Handgepäck eine Zahnbürste und ein kleines Handtuch ein, so kannst du dich zwischendurch auf der Toilette frisch machen. Da die Luft im Flieger sehr trocken ist, schadet eine Feuchtigkeitscreme sicherlich nicht. Linsenträger sollten diese nicht länger als 4 Stunden tragen oder einfach eine Brille aufsetzen. Gegen den Ohrendruck helfen Bonbons, da sie zu häufigem Schlucken zwingen.
Nimm noch dein Lieblingsbuch oder -magazin mit, so bist du schon bald an deinem Ferienziel angekommen und kannst dich von dem anstrengenden Flug erholen.

Zusätzliche Tipps und Tricks für deinen nächsten Langstreckenflug findest du hier:

Auf SeatGuru findest du die besten Sitzplätze für deinen Flug.
Rüste dich hier mit einem bequemen Nackenkissen aus.
Erfahre jetzt alles rund um die Langstreckenflüge.

 

Nazaré – Die kleine Stadt der sieben Röcke

NazareIn der kleinen Stadt an der Küste von Portugal, ca. 100km nördlich der Hauptstadt Lissabon, steckt viel mehr als man beim ersten Anblick denkt. Deshalb verbringen die Touristen immer häufiger ihre Ferien in Nazaré.
Einer der Gründe ist das Meer mit dem feinsandigen Strand. Das Meer gehört zu den Besten in Portugal und ist auch sehr beliebt unter den weltbesten Surfer.
Nebst dem Meer gibt es noch zahlreiche Souvenirshops und Stände die bis spät in die Nacht Erinnerungen oder dicke Strickpullover anbieten. An Animation fehlt es in dieser Stadt nicht, vor allem am Abend. Im Zentrum, wo alle Stände stehen, treten in der Sommerzeit viele Livebands auf. Es sind kleine Bands aus der Region, die den Touristen die Volksmusik und der Volkstanz näher bringen.

 

Nazaré FischDie Mehrzahl der Einwohner von Nazaré lebt von der Fischerei, das Einfangen startet wenn die Nacht einbricht. Am Morgen übernehmen dann die Fischerfrauen die Arbeit. Ein Teil der gefangenen Ware wird an die Restaurants verteilt oder direkt am Morgen-Markt verkauft. Auf dem Bild sieht man die älteste Fischverarbeitung, das Trocknen von Fisch. Nachdem die Fische 2-3 Tage an der Sonne getrocknet sind, gelten sie als Delikatesse. Fisch wird in den Restaurants gross geschrieben. Die frisch gefischten Fische sind der kulinarische Höhepunkt, denn sie bieten einen unvergleichlichen Geschmack, in verschiedenen Macharten.

 

Sieben RöckeAn diesem Strandort wirst du tagtäglich auf die Fischhändlerinnen stossen, die mit ihren Karren auch Nüsse und Trockenobst anbieten. Du erkennst sie an den sieben Röcken, die sie tragen, wie es die Tradition verlangt. Jedoch tragen es heutzutage nur noch die Älteren, die jüngere Generation nicht mehr.
In Nazaré steht eine Statue, diese wurde den Fischer-Witwen gewidmet, die ihre Männer im Meer verloren haben.

 

Ascencor de NazaréWeg vom Strand, rauf auf den Fels! Die Bergbahn verbindet den Strand mit „Sítio“, so wird der Stadtteil auf dem Felsen genannt. Die Bergbahn bietet eine schnelle Fahrt mit einer wunderschönen Aussicht auf die Stadt und das Meer. Nebst der Bergbahn kommt man auch zu Fuss an das Ziel, was aber je nach Temperatur sehr anstrengend ist.
Wenn man oben ankommt, gelangt man in das historische Zentrum von Nazaré. Dort befindet sich der Santuario de Nossa Senhora da Nazaré (auf Deutsch: das Heiligtum Unserer Frau von Nazaré). Das Heiligtum besteht aus der Kirche und dem ehemaligen königlichen Palast, die zurückgehen bis ins Jahr 1377.
Dazu bieten die hohen Felsen eine wunderschöne Sicht auf Nazaré, den Atlantik und das Hinterland. Ganz in der Nähe, etwa 100m entfernt, gelangt man an den vordersten Teil des Felsens zum Farol de Nazaré (Leuchtturm von Nazaré), auch bekannt als Forte São Miguel Acanjo, mit einer Leuchtkraft von 15 Seemeilen.

Wie reist man nach Nazaré? Vom Flughafen in Lissabon fährst du eine Stunde mit dem Mietwagen. Wenn du ohne Mietwagen unterwegs bist, kannst du mit der Metro und dem Bus für etwa 30 Franken nach Nazaré fahren.

Buche jetzt deinen Flug auf TAP.ch.

Auf eBookers.ch kannst du dein Hotel buchen. Vor Ort bieten die Fischerfrauen Zimmer oder Wohnungen zum Vermieten.

Weiter Informationen über Ferien in Portugal findest du auf „Portugal Reisen“.

Bilder: Strandbild Nazaré (eigenes Bild), Fisch trocknen (Algarve 4 you), Fischerfrau mit Tourist (eigenes Bild), Ascencor de Nazaré (eigenes Bild)

Helvetic Tours Wettbewerb

Helvetic Tours Wettbewerb Schweiz

Gewinne gratis Ferien in Südtürkei!

Gewinne mit Helvetic Tours eine Woche Südtürkei für zwei Personen und übernachte im 5* Hotel RIU Kaya Palazzo Golf Resort (All Inclusive)!

Zusätzlich gibt es im Wettbewerb Helvetic Tours Gutscheine im Wert von 300.- oder 100 Franken.

Nimm hier teil!